Ein neues Umspannwerk für Lübeck

Dornbreite

Das Umspannwerk Dornbreite dient der Elektroversorgung des Stadtgebietes Dornbreite/Roggenhorst, insbesondere der dort ansässigen Industrie- und Gewerbeunternehmen, und den ländlichen Ausläufern in Eckhorst und Wüstenei.

Es ist die Erweiterung des vorhandenen, in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Stützpunktes Dornbreite. Die neue Anlage erhält ein 110/10-kV-Betriebsgebäude. Sie wird aus den Anlagen der Umspannwerke Lübeck und Rothebek/Genin-Süd versorgt.

StandortDornbreite, Schönböcken
BaubeginnFrühjahr 2021
FertigstellungEnde 2021
Statusim Bau
ArtFunktionsbau
AuftraggeberTraveNetz GmbH
Größe271 m² Nutzfläche
LeistungenLPH 1 - 9
BeteiligteBodengutachten: Baukontor Dümcke; Statikbüro: Ingenieurbüro Hamann; Vermessungsbüro: Holst & Helten; TGA-Planung: IMR Ingenieurbüro Rohlf